Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Dresden - Kreischa - Park Pillnitz 14.- 17.09. 2017

Bericht:

 

 

Vier Tage in Dresden 14.-17.09.2017

 

LV Bayern: Der Ausflug der SHG „Junge Aphasiker München“ ging dieses Mal nach Dresden.

 

 

 

Mit dem ICE der Deutschen Bahn fuhren wir ab München über Augsburg nach Dresden. In Augsburg stiegen die kürzlich verabschiedeten Vorstandsmitglieder ein und unterwegs hatten wir schon viel Spaß.

 Am Bahnhof in Dresden begrüßte uns Christoph Böhner  (Leiter der SHG Pirna), der uns auch die kommenden Tage durch Dresden und die Umgebung führte.

 

Am zweiten Tag besuchten wir die Klinik Bavaria in Kreischa. Herr Professor Teichmann hielt einen Vortrag über „sein Leben mit Aphasie und was noch alles möglich ist“.

Im Anschluss ans Mittagessen führten Herr Professor Teichmann mit Frau Eisele und Frau Pustlauk   ( Abt. Logopädie ) uns gemeinsam durch die Klinik , Außenanlagen  und Therapiezentrum .

 

 

 

Bei herrlichstem Wetter wurden wir am Dritten Tag direkt am Jugendgästehaus mit einem Bus zur Stadtführung abgeholt und durften die Sehenswürdigkeiten, Frauenkirche und Zwinger in Dresden  genießen.

Eine Führung im Schlosspark Pillnitz sowie eine Schifffahrt auf der Elbe mit gemütlichem Beisammensein mit der SHG Pirna am Abend rundeten das Programm ab.

 

Es waren vier tolle Tage, mit viel Energie und tollen Erinnerungen traten wir die Heimreise an.

Ein großes Dankeschön gilt Stiftung Antenne Bayern und BKK Union  für die finanzielle Unterstützung.

 

Von den schönen Erinnerungen an diese Fahrt können wir noch lange erzählen.

 

Annegret Reil  und Uwe Wildberger